Projektablauf

Einführung

  • Die Teilnehmer werden begrüsst und den jeweiligen Teamleitern zugeteilt.
  • In den Gruppen wird je eine Basisgeschichte ausgewählt.
  • Die Basisgeschichten geben viele Punkte vor, lassen aber genügend Platz für die Kreativität des Teams.

Pre – Production

  • Der Teamleiter verteilt innerhalb der Gruppe die Aufgaben der „Pre – Production“.
  • Ein Drittel der Gruppe schreibt das Drehbuch und plant die Aufnahmen.
  • Ein Drittel der Gruppe organisiert die Kostüme und Requisiten.
  • Ein Drittel der Gruppe sucht die passenden Locations und prüft ob diese für den Dreh geeignet sind.

Filmdreh

  • Nach der „Pre – Production“ übernehmen alle Teilnehmenden eine Rolle, die einen als Hauptfiguren, die anderen als Statisten.
  • Der Teamleiter übernimmt die technischen Aufgaben am Set.
  • In mehreren Anläufen werden die verschiedenen Szenen inszeniert.
  • Auf dem Filmset wird Teamwork grossgeschrieben, enge Zusammenarbeit, Improvisation und Kreativität sind hier gefragt.

Filmpremiere und Preisverleihung

  • Nach dem letzten Take, widmet sich der Teamleiter dem Schnitt.
  • Das Highlight des Tages ist die Premiere der eigenen Filme.
  • Im Anschluss werden Oskars für die besten Leistungen verliehen.

Filmisches Souvenir

  • Der Film ist nach dem Event online, passwortgeschützt, zum Anschauen und Downloaden verfügbar.
  • Optional können DVD’s mit einem top designten Cover bestellt werden.